Dozenten-Coaching

  • Lehrhospitation für Hochschullehrende

    Zielgruppe: Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter
    Ziel: Lehrende können die Qualität der eigenen Lehre besser einschätzen
    Konzept: Beobachtung einer Lehrveranstaltung mit anschließender Rückmeldung (mündlich/schriftlich)
    Durchführung: Vorbereitungsgespräch (ca. 30 Minuten), Hospitation (90 Minuten), mündliche Rückmeldung (ca. 60 Minuten), gegebenenfalls schriftliche Rückmeldung


Lehrberatung

  • Individuelle Beratung bei der Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen

    Zielgruppe: Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter
    Ziel: der Lehrende führt eine inhaltlich und methodisch auf die Lehrziele ausgerichtete Lehrveranstaltung durch
    Konzept: Beratungsgespräch
    Durchführung: nach Bedarf terminierte Beratungen
    Teilnehmerzahl: eine Lehrperson, bzw. alle mit der betreffenden Veranstaltung befassten Lehrpersonen


Anleitung hochschuldidaktischer Beratungsgruppen

  • Kollegiale Beratungsgruppe

    Zielgruppe: wissenschaftlicher Nachwuchs
    Ziel: die Teilnehmer haben mehr Sicherheit im Umgang mit den Herausforderungen des Lehralltags
    Konzept: kollegiale Beratung mit Anleitung
    Durchführung: regelmäßig im Abstand von 14 Tagen je ca. 2 Zeitstunden
    Teilnehmerzahl: 6-12


Weiterbildungsveranstaltungen

  • Wissenschaftliches Schreiben lernen und lehren (Workshop)

    Zielgruppe: Nachwuchswissenschaftler
    Ziel: Lehrende können Studierende, die eine wissenschaftliche Arbeit verfassen, effektiver und mit größerer Sicherheit betreuen
    Konzept: Workshop mit Dozentenvortrag, Übung und Reflexion
    Durchführung: 1 oder 2 Veranstaltungstage
    Teilnehmerzahl: 8-12
  • Projektorientiertes Lehren (Workshop)
    Zielgruppe: Hochschullehrende
    Ziel: Lehrende kennen die Prinzipien projektorientierter Lehre und haben eine Ideenskizze für eine projektorientierte Lehrveranstaltung entwickelt
    Konzept: Workshop mit Dozentenvortrag, Übung und Reflexion
    Durchführung: 1 oder 2 Veranstaltungstage
    Teilnehmerzahl: 8-12